Wie und wann entstehen Glaubenssätze und Prägungen?

Jeden Moment werden wir über unsere 5 Sinne mit unzähligen Eindrücken konfrontiert (ca. 2 Milliarden pro Sekunde). Um uns vor Überlastung zu schützen und uns Konzentration auf eine bestimmte Sache zu ermöglichen, hat unser Gehirn gelernt, benötigte und gewünschte Informationen herauszufiltern (2000 pro Sekunde). Dieser Filter wird retikuläres Aktivierungssystem (RAS) genannt. Das RAS unterscheidet dabei nicht„Wie und wann entstehen Glaubenssätze und Prägungen?“ weiterlesen